Kinderhilfe Sri Lanka - Länderübergreifende Hilfsorganisation e.V.

Kernaufgabe
Die Kinderhilfe Sri Lanka – Länderübergreifende Hilfsorganisation e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt bedürftigen Kindern in Sri Lanka ein Leben mit Rechten, in Sicherheit, Geborgenheit und Würde zu ermöglichen.
Mission
Die Kinderhilfe Sri Lanka – Länderübergreifende Hilfsorganisation e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt bedürftigen Kindern in Sri Lanka ein Leben mit Rechten, in Sicherheit, Geborgenheit und Würde zu ermöglichen.



Uns ist es besonders wichtig, dass wir so vielen Kindern wie möglich die Möglichkeit geben ihre Zukunft selbständig zu planen, sich frei zu entfalten und der Armut soweit es geht zu entfliehen. Unsere Aufgabe sehen wir darin, durch verschiedene Maßnahmen den Zugang zur Schulbildung zu ermöglichen und diese vor allem dann auch zu fördern. Obwohl wir in der Vergangenheit schon dazu beitragen konnten, neue Schulen zu bauen bzw. baufällige Schulen wieder aufzubauen, sind es immer noch zu Wenige. Es gibt nach wie vor sehr viele Kinder, die keine Schule besuchen können, weil es in den ländlichen Regionen keine Schulen gibt oder ein geschultes Personal fehlt.
Telefon
E-Mail-Adresse
nikolaus.lindemann@t-online.de
Adresse
Schafweide 81
68167 Mannheim
Ansprechpartner
Klaus Lindemann
Vereinsform
Eingetragener Verein (e. V.)
Registergericht
Amtsgericht Mannheim Kinderhilfe Sri Lanka Länderübergreifende Hilfsorganisation
Gemeinnützig anerkannt
(Mannheim Neckarstadt Steuernummer 37006/60749)
Öffentlich zugänglicher Geschäftsbericht
Öffentlich zugängliche Satzung

Wussten Sie, dass hinter rhein-neckar-hilft Experten aus verschiedenen Branchen stehen?

Kontaktieren Sie uns gerne!
Anja Roth
für Unternehmen
Your heart beats inside!
Sabine Volkert
für Vereine
Rückenwind für kleine NPOs mit großen Visionen
Nico Westermann
für Geschäftskunden
Webseiten für alle: schön, sinnvoll, erfolgreich

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens.